Home Summary Introduction History The Collections Search Collectors
3.4. Moos-Herbarien   (L)
LAINE, Tapio (1934-)
Lebermoose aus Finnland: 50 (Z 1966).
LD (Botanisches Museum Lund)
Neuseeland: 50 (Z 1959); außerskandinavische Laubmoose: 170, Skandinavien, Laubmoose: 70 (Z 1969).
LE (Herbarium, Botanical Institute W.L. Komarov, Leningrad)
USSR: 51 (Z 1959).
LECHLER, Willibald (1814-1856)
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Moose folgender Reisesammlungen gingen zu:
Plantae Magellanicae (Z 1871, im Herbar LORENTZ; Z 1898, im Moosherbar F. ARNOLD; Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER);
Plantae Peruvianae (Z 1871, im Herbar LORENTZ; Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER);
Plantae Chilenses (Z 1871, im Herbar LORENTZ; Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER);
Plantae Maclovianae (Z 1871, im Herbar LORENTZ; Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER).
LE JOLIS, Auguste-François (1823-1904)
Umgebung von Cherbourg: [Anzahl unbekannt] (Z 1898, im Moosherbar F. ARNOLD).
LE RAT, Auguste-Joseph (1872-1910)
Neukaledonien: [Anzahl unbekannt] (Z 1907-10, Kauf bei E.G. PARIS).
LE TESTU, Georges Marie Patrice Charles (1877-1967)
Gabun und VR Kongo: [Anzahl unbekannt] (Z 1931, 1934, [ex herb. R. POTIER DE LA VARDE] ex Berliner BTV) und im Herbar DIHM (Z 1980).
LEVIER, Emilio (1839-1911)

[Geboren in Bern; Dr. med. Universität Bern 1860, seit 1865 Arzt in Florenz; als Florist in Italien (besonders Toskana) tätig; Reisen nach Korsika, Spanien, Portugal und in den Kaukasus.]

Italien (Toskana): [Anzahl unbekannt] (Z 1906, im Herbar HOLLER; Z 1920, im Herber FÜRBRINGER).

Musci Italici ex Etruria [leg. E. LEVIER): [Anzahl unbekannt] (Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER).

Exotische Moose aus dem Herbar E. LEVIER: mindestens 2.400 (Z 1897-1910, Kauf bei E. LEVIER). Die Moose wurden gesammelt von:

  BAHADRU NW-Himalaya
D.D. BALDWIN Hawaii
T.W.N. BECKETT Sri Lanka, Neuseeland
A. BORNMÜLLER Brasilien
Edwin CHEEL [1872-1951] New South Wales
Thomas Frederik CHEESEMAN [1846-1923] Neuseeland, Cook-Inseln
  DECOLY & SCHAUL Sikkim
J. DOULEA Punjab
[Reverend] DUREL Indien, 1898
John Firminger DUTHIE [1845-1922] NW-Himalaya
Leonard FEA Tenasserim
Bernard Joseph FERRIE [1856-1919] Japan, Riu-Kiu
M. FLEISCHER Indien, Malaysia, Indonesien
Philibert GERMAIN [1827-????] Bolivien
Giuseppe GIRALDI [????-1901] China: Schensi
W. GOLLAN [????-1905] NW-Himalaya
[Reverend] GUILLEME O-Afrika
A.C. HARTLESS Sikkim
Munshi NAYAT KHAN Khasmir
  JAWARHIRLING Birma
  KHABIR KHAN Indien: Kumaon
  KHAIRUDDIN Birma
Ch. KOWALD Neuguinea
G. LALONETTE Brasilien: Paraná
E.H. MAN Andamanen, Nikobaren
J. MARTEN Assam, Punjab
W. MICHOLITZ Neuguinea, Kolumbien, Assam, Indochina, Philippinen, Indonesien
Emilio MODIGLIANI [1860-1932] Sumatra
G. MÜNCH Mexiko, 1907
S. OKAMURA Japan
Joshi PANDARANG Usambara
Richard PARKINSON [1844-1909] Neuguinea, Karolinen
  PERROT Madagaskar
Immanuel PFLEIDERER Indien: South Canara
J.J. QUELCH Guiana
  RAM SARUP Birma
K.N. RANA Nepal
Leonard RODWAY [1853-1936] Tasmanien
  SCHÜCH, G. v. CAPANEMA Brasilien
Amar SINGH NW-Himalaya
Adolphe TONDUZ [1862-1921] Costa Rica
  TRAVERSI Äthiopien
H. v. TÜRKHEIM Santo Domingo, Guatemala
  VENATOR Indien
W.W. WATTS New South Wales
  WAYKE Samoa
Carl WERCKLE [1860-1924] Costa Rica
W.A. WEYMOUTH Tasmanien
John Christopher WILLIS [1868-1958] Sri Lanka
H. WRIGHT Sri Lanka
C. ZELLER Brasilien: Pará

Bryotheca exotica: no. 1-100 (Z 1920, im Herber FÜRBRINGER).
L'HERMINIER, Félix Louis (1779-1833)
L'HERMINIER, Ferdinand (1802-1866)
[Félix Louis L'H. war der Vater von Ferdinand L'H.; beide sammelten auf Guadeloupe; die Herbaretiketten erlauben oft keine eindeutige Zuordnung des Sammlers.]
Guadeloupe: [Anzahl unbekannt] (Z 1871, im Herbar SENDTNER; Z 1897, Kauf bei STEPHANI; 1930, im Herbar VILL).
LICKLEDER, Max (1826-1893)
[Geboren in Luppburg bei Parsberg, gestorben in Metten bei Deggendorf. Katholischer Priester und Gymnasiallehrer am Gymnasium des Benediktinerstifts Metten. Sein Herbar ging bei einem Brand des Klosters verloren.]
Niederbayern, Bayerischer Wald: [Anzahl unbekannt] in den Herbarien HOLLER (Z 1906), PROGEL (Z 1925), GERSTLAUER (Z 1937) und ex herb. FAMILLER (Z 1914).
LIEBMANN, Frederik Michael (1813-1856)
Schweden, Norwegen: [Anzahl unbekannt] (Z 1871, im Herbar LORENTZ; Z 1925, im Herbar PROGEL). Mexiko: [Anzahl unbekannt] (Z 1914, im Lebermoosherbar SENDTNERs [ex herb. GOTTSCHE]),
LILIENFELDOWNA, Flora (1889-????)
Hepaticae Poloniae exsiccatae: [Anzahl unbekannt] (Z ?).
LIMPRICHT, Karl Gustav (1834-1902)
[Geboren in Eckerdorf bei Sagan, gestorben in Breslau. Lehrer in Obergläserdorf bei Lüben (1856-1858), in Bunzlau (1858-1869) und Breslau (ab 1869). Bryologe.]
Sudeten: [Anzahl unbekannt] (Z 1929, im Herbar PAUL).
Bryotheca Silesiaca (Schlesiens Laubmoose): vollständig im Herbar LORENTZ (Z 1871).
LINDBERG, Sextus Otto (1835-1889)
Schweden, Finnland: [Anzahl unbekannt] (Z 1871, im Herbar LORENTZ; Z 1898, im Moosherbar F. ARNOLD; Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER).
Irland: [Anzahl unbekannt] (Z 1898, im Herbar JACK).
LINDMAN, Carl Axel Magnus (1856-1928)
Brasilien: [Anzahl unbekannt] (Z ?, bezogen von STEPHANI; Z 1920, im Herbar FÜRBRINGER [ex herb. BROTHERUS]).
LINDER, Theodor
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Mitteleuropa: 915 Laubmoose (Z 1970); die Sammlung enthielt neben nicht sehr zahlreichen Aufsammlungen LINDERs (z.B. Bayern 1888-1910, Aargau 1900) zahlreiche Exssiccatenbelege (z.B. von Flora exsiccata Bavarica) mit handschriftlich übertragenen Etiketten.
LINDIG, Alexander [fl. 1859-1863]
[Biographisches: siehe unter "Flechten-Herbarien"]
Herbarium Novae Granatense: Moose dieser Serie in den Herbarien KAYSER (Z 1877) und F. ARNOLD (Z 1898).
LIPPERT, Wolfgang (1937-)
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Mitteleuropa [vornehmlich Berchtesgadener Alpen]: 152 (Z 1976).
LISOWSKI, Stanislaw (1924-)
Musci Asiae mediae: 89 (Z 1959); Polen: 182 (Z 1965).

LISOWSKI. St., WOJTERSKI, Theophil (1922-) & SZWEYKOWSKI, Jerzy (1925-):
Bryotheca Polonia: fasc. 2 (Z 1957), 6-8, 10, 12-14, 16, 19-26, 28, 31-34, fasc. 58 (Z 1961).
LOESKE, Leopold (1865-1936)
[Geboren in Hohensalza (Inowrazlaw), gestorben während einer Exkursion in Harzburg. Redakteur an Tageszeitungen und Fachblättern des Uhrmachergewerbes. Zuletzt kaufmännischer Angestellter in einem Uhren- und Goldwarengeschäft in Berlin. Bryologe.]
Deutschland, Österreich: [Anzahl unbekannt] (Z 1929, im Herbar PAUL; Z 1931, im Herbar KINZEL; Z 1960, im Herbar FREIBERG).
LOHER, August (1874-1930)
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Philippinen, Réunion: [Anzahl unbekannt] (Z 1899-1915, Geschenke des Sammlers).
LORENTZ, Paul Günther (1835-1881)

[Geboren in Kahla (Sachsen-Altenburg), gestorben in Conception (Uruguay). Zunächst Studium der Theologie in Jena und Erlangen, sich dann aber unter dem Einfluß von SCHLEIEN und SCHNIZLEIN den Naturwissenschaften zuwendend. Promotion Universität München 1860: Beiträge zur Biologie und Geographie der Laubmoose; Habilitation München 1867. 1867 Professor an der Universität Cordoba (Argentinien); später Gymnasiallehrer in Conception del Uruguay. Bryologe; Erforscher der Flora Argentiniens.]

LORENTZ bot sein umfangreiches Moosherbar (europäische Moose und Dubletten exotischer Moose)7 zum Kauf an, als er 1870 eine Professur in Cordoba antrat. München kaufte seine Sammlung um 600 Gulden (Z 1871). Die 1871 gekaufte Sammlung enthielt:

(1) von LORENTZ selbst "während 14 Jahren auf zahlreichen Reisen von den Gestaden des nördlichen Eismeeres [Norwegen 1868, Unio Itineraria] bis zur Adria [z.B. Padua 1887] gesammelte Moose,

(2) Moose, die LORENTZ "als Resultate eines lebhaften Tauschver kehrs mit allen bryologischen Nobilitäten der Jetztzeit" erhalten hatte [z.B. aus den Sammlungen von:

Wilhelm Elias v. AHLES [1829-1900] Heidelberg
J. ANGSTRÖM Schweden
  BARTSCH Wien
C.F.L. BECKHAUS Westfalen
S. BERGGREN N-Europa, Grönland, Alpen
J.C. BREUTEL Kap-Gebiet
Christian Georg BRÜGGER [1833-1899] Schweiz
J.D.N. DIETRICH Thüringen
Christian Gottfried EHRENBERG [1795-1876] Orient
  FÖRSTER Niederösterreich
A. GEHEEB Mittel- und N-Europa
Wilhelm GUEINIZIUS [1814-1874] Natal
R.W. HARTMANN Fennoskandien
  HAUCKLER Schweiz
P.J. HELLBOM Schweden
A. HOLLER Alpen
William JAMESON [1796-1873] Ecuador
J. JURATZKA Österreich
F.C. KIAER Norwegen, Rom
E. KILLIAS Graubünden, Tessin
H.E.M. v. KLINGGRÄFF West- und Ostpreußen, Baltikum
Friedrich Gotthart KNEIFF [1785-1832] Elsaß
H. KRAUSE Chile
Ignatz Karl KRESS [ca. 1806-1886, Wundarzt in Kloster Ebrach] Unterfranken
W.S. KURZ Indien, Andamanen, Indonesien
W. LECHLER S-Amerika
F.M. LIEBMANN Skandinavien
S.O. LINDBERG Schweden, Finnland
E. MARCUCCI Sardinien
F. MÜLLER Mexiko und Brasilien
Eduard Friedrich PÖPPIG [1798-1868] Chile
Max PRIEM [1813-1876] Oberpfalz
H.S.L. REHM Mittelfranken
A. RÖLL Thüringen
A.E. v. SAUTER Österreich
W.P. SCHIMPER Europa
E. SICKENBERGER Baden
R. SPRUCE Amazonas-Gebiet, Anden
Gottfried Ludwig THEOBALD [1810-1869] Schweiz
F.X. UNGER Zypern
Nathaniel VICARY Australien
M.F. WAGNER Mittelamerika
Charles WRIGHT [1811-1885] Kuba
K.G.G. WÜSTNEI Mecklenburg
  WULLSCHLÄGEL Surinam und Jamaica
G.A. ZWANZIGER Salzburg, Kärnten

(3) das Laubmoosherbar SENDTNERs (!)

(4) Moossammlung MOLENDO,

(5) Laubmoose aus den Reisesammlungen der "Unio Itineraria",

(6) Exsiccatenwerke, wie:

RABENHORST: Bryotheca Europaea fasc. 1-22
LIMPRICHT: Bryotheca Silesiaca (vollständig)
H. MÜLLER: Westfalens Laubmoose (vollständig)

(7) Dubletten seines "Exotischen Moosherbars" mit Belegen u.a. von:

  BREUTEL Kapland
  EHRENBERG Orient
  GUEINIZIUS Natal
  JAMESON Ecuador
H. KRAUSE S-Amerika
W.S. KURZ Indien
  LECHLER Südamerika
G.A. LINDBERG Brasilien
  LINDIG Kolumbien
F. MÖLLER Mexiko und Brasilien
E.F. PÖPPIG Chile
R. SPRUCE Amazonas-Gebiet
N. VICARY Australien
M.F. WAGNER Mittelamerika
C. WRIGHT Kuba
H.R. WULLSCHLÄGEL Surinam und Jamaica
LORITZ, Gregor (1835-1885)
[Lehrer in Regensburg.]
Bayerischer Wald, Oberpfälzer Wald (leg. 1879-1884): [Anzahl unbekannt] (Z 1906, im Herbar HOLLER).
LOTTO, Reinhard (1912-)
[Geboren in Schwarzort (Kreis Memel). Seit 1939 Apotheker im Raum Garmisch. Florist des Werdenfelser Landes; Bryologe; derzeit wohl bester Kenner der Moosflora in Oberbayern.]
Werdenfelser Land (S-Bayern und angrenzendes Tirol): 475 (Z 1961-84, Geschenke des Sammlers in vielen Lieferungen); ±20 (Z 1986-88, ex DUIS).
LUDWIG, G. (oder: Carl [fl. 1801])
Kryptogamische Gewächse des Riesengebirges; Plantes cryptogames de la Montagne des Géants: cent. 1-2 (Z 1871, im Herbar SENDTNER).
LOBENAU-NESTLE, Renate (22.02.1925-)
Allgäu: 91 (Z 1988).
LUETZELBURG, Philipp Freiherr von (1880-1948)
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Brasilien: Grenzexpedition des Generals Rondon: [Anzahl unbekannt; wohl reiches Material] (Z 1930, det. Th. HERZOG); Brasilien (Parahyba): 18 (Z 1935).
LYALL, David (1817-1895)
[Geboren in Auchinblae (Schottland), gestorben in Cheltenham (England). Marinearzt und Naturforscher, besonders Botaniker. Teilnehmer an Expeditionen in die Antarktis, Arktis und nach Neuseeland. 1858-1861 bei der "British Columbia Boundary Commission".]
N-Amerika (British Columbia Boundary Commission): [Anzahl unbekannt] (Z 1898, im Moosherbar F. ARNOLD).
LYMAN, W.W.
Laubmoose aus Kalifornien: [Anzahl unbekannt] (Z 1929, ex UC).
Home Summary Introduction History The Collections Search Collectors

Last Index Update of this File: Monday, 3.1.2005, 17:11 Last Index Update of this File: Monday, 17.1.2005, 18:23